Scottish Championships Poomsae

Am zweiten September wurden in Motherwell die Scottish Championships Poomsae ausgetragen. Das Turnier war, anders als der Name vermuten lässt, ein internationales Turnier, an dem Sportlerinnen und Sportler aus dem Vereinigten Königreich, Norwegen, Dänemark, Schweden, Indonesien und den Niederlanden teilnahmen. Einziger deutscher Teilnehmer war Kai Müller von der Budo-Schule Wiesbaden.

Kai Müller ging gemeinsam mit Simon Negus (England) und Peter Stewart (Nordirland) im Teamwettbewerb der Herren ab 30 an den Start. Das internationale Trio sicherte sich souverän Gold.

Im Einzewettbewerb der Herren musste sich Kai Müller lediglich dem englischen EM-Bronzemedaillengewinner Simon Negus geschlagen geben und gewann mit deutlichem Vorsprung auf die weiteren Teilnehmer Silber.