Gold bei Wales Open

Am 04. Mai wurden in Cardiff die Wales Open Taekwondo Poomsae/Freestyle ausgetragen. Mit am Start war auch Kai Müller von der Budo-Schule Wiesbaden. Der EM-Dritte ging in der Herrenklasse +50 Jahre ins Rennen. Dank einer souveränen Vorstellung überzeugte der German-Open-Sieger die Kampfrichter und gewann die Goldmedaille.

Am Sonntag, 05. Mai, folgte noch ein intensives Taekwondo-Seminar zum Thema Poomsae, das den hochmotivierten Teilnehmern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.