Medaillenregen für BSW-Kämpfer

Am Samstag, 11. Mai, wurde in Salmünster der Offene Hessencup Kampf ausgetragen. Mit am Start war auch das Team der Budo-Schule Wiesbaden, das mit dem Gewinn von fünf Gold- und zwei Bronzemedaillen ein hervorragendes Ergebnis erzielte.

Raphael Becher dominierte die Jugendklasse C bis 32 kg und sicherte sich nach drei gewonnen Kämpfen eindrucksvoll die Goldmedaille. Adnan Gafic zeigte in der Jugendklasse C bis 39 kg eine starke kämpferische Leistung, die nach drei gewonnen Kämpfen ebenfalls mit dem ersten Platz belohnt wurde. Louis Bo Pitzer präsentierte sich in der Jugendklasse A bis 63 kg in Topform. Der DM-Dritte siegte im Finale vorzeitig und holte Gold. Jule Koenig (Jugend C weiblich -47 kg) und Lina Pfeifer (Jugend A weiblich bis 63 kg) sicherten ebenfalls Gold für die Budo-Schule. Kim Bergmann (Jugend C weiblich bis 39 kg) und Samiullah Noori (Herren bis 63 kg) komplettierten das gute Gesamtergebnis der Budo-Schule durch den Gewinn der Bronzemedaille.